01.10.16   HOW2RUN ist neuer Unterstützer des Nordhessencup

Engagement vom Läufer für Läufer

HOW2RUN unterstützt ab sofort als einer von 11 Sponsoren den Nordhessencup - einer der größten Volkslaufserien in Deutschland.

Im Nordhessencup-Blog gibt es nun regelmäßig Tipps und Tricks rund um das Thema Ausdauersport und Laufen.

Nordhessencup

Nordhessencup - Der Blog



11.09.16   Deutsche Meisterschaften 10km Straße - Hamburg

Hamburg - immer eine Reise wert!

Nachdem ich meine Triathlon-Saison nach abgebrochenem Rennen am Müritzsee aufgrund einer Plantarsehnen-Entzündung frühzeitig beenden musste, Stand auch die DM über 10km Straße in Hamburg auf der Kippe.

Nach einigem Hin und Her sowie Zu- und Absage konnte ich meine beiden Laufkumpels Michi und Felix nicht so ohne Weiteres ohne dritten Mann im Regen stehen lassen.

Also ging es nach Hamburg zum Alsterlauf, gleichzeitig die DM 10km Straße. Die 6 Wochen Laufpause hatte formtechnisch deutliche Spuren hinterlassen.

Es war ein zähes Rennen und ich war froh, nach 35:20min über die Ziellinie laufen zu können. Und nun stand Warten auf dem Programm. Hat sich der Lauf mit nicht-ausgeheilter Sehnenentzündung gelohnt?

Jubel bei meinen Mannschaftskollegen! Wir sind mit 30sec. Vorsprung Deutscher Mannschaftsmeister M40/45 geworden. Super!

Jetzt darf sich die Sehne endgültig ausruhen und weiter heilen!

Ergebnisse DM Mannschaft M40/45 gesamt:

1. PSV Grün-Weiß Kassel (Kaiser, Wagner, Henne)

2. Ayyo-Team Essen

3. Laufladen Hamburg



25.06.16   Hessische Meisterschaft Triathlon - Waldeck / Edersee

Regenschlacht am Edersee!

Man muss schon schön blöd sein, um nur 6 Tage nach einem Mitteldistanz- ein weiteres Kurzdistanz-Rennen zu absolvieren! Aber so sah es der DTU-Rahmenterminkalender und meine persönliche Saisonplanung nun mal vor.

Die Regeneration verlief erstaunlich gut und ich war auch Dank des Einsatzes meiner Physiotherapeutin Tina Daufenbach wieder in einer einigermaßen vorzeigbaren Form. Doch was war das? Pünktlich zum Start setzte strömender Regen ein, der auch bis zum Ende des Rennens nicht wieder aufhören sollte.

Somit glich das Rennen der Fahrt durch eine Autowaschanlage. Nach dem Schwimmen im 23°C (!!!) warmen Edersee und einer Sicherheitsfahrt auf dem Rad folgte ein schneller Crosslauf durch den matschigen Waldecker Wald. Nach 2015 konnte ich mich auch in diesem Jahr mit einer Zeit von 2:12:03h in das Siegerbuch des Edersee-Triathlons eintragen - was für eine unglaubliche Saison bis jetzt!

Ergebnisse HM gesamt:

1. Tobias Henne (Tri-Team Fuldatal)

2. Jan-Eike Kistner (WVC Kassel)

3. Michael Böhler (MTV Kronberg)



19.06.16   CHALLENGE Heilbronn - Deutsche Meisterschaft

Am Ende alles gut - trotz Treibgut!

Gleich vorweg: nach meinem DM-Titel in der Altersklasse M40 über die olympische Kurzdistanz im vergangenen Jahr, gab es in diesem Jahr Silber und den Deutschen Vizemeister-Titel über die Triathlon Mitteldistanz!

Dabei stand die Deutsche Meisterschaft unter keinem guten Stern. Die großen Regenmassen der vergangenen Wochen verursachten im Neckar starke Strömungen und brachten viel Treibgut mit. Der Veranstalter war daher gezwungen, die Veranstaltung als Duathlon auszutragen.

Triathlon ohne Schwimmen? Was für ein Käse! Aber, hilft ja nichts!!!

Bei trockenen Verhältnissen am Renntag war das Ziel, ein solides Rennen über 5km Laufen, 93km Radfahren und dem abschließenden Halbmarathon abzuliefern. 4:22:00h und der insgesamt 34. Platz unter 1.200 gestarteten Athleten stand am Ende des Wettkampftages zu Buche. 

Alles gegeben - nur mit Schwimmen hätte es besser ausgehen können!

Ergebnisse DM M40/SEN1:

1. Rainer Aumann (TV Dettingen/Iller)

2. Tobias Henne (Tri-Team Fuldatal)

3. Alexander Kunze (STV Limbach-Oberfrohna)



22.05.16   Ederauen Triathlon - Fritzlar

Ungeplanter Doppelstart

Ausfall in der 2. Herrenmannschaft des Tri-Team Fuldatal!

Ein WhatsApp Nachricht mit der Frage "...könntest Du in der 2. Mannschaft aushelfen?" erreichte mich am Vorabend des Rennens. "Na klar!"

Zeitplan passte und so wurde der Ederauen Triathlon 2016 für mich zu einem Intervall-Kurztriathlon. Nach einem knackigen Sprintrennen (0,5 / 21 / 5), bei dem der Sieg im Hause Henne blieb, ging es nach 45 Minuten nochmal in der 4. HTL (0,75 / 21 / 5) an den Start. Am Ende gab es hier Platz 3.

Ein harter Arbeitstag!

Ergebnisse gesamt:

1. Tobias Henne (Tri-Team Fuldatal)

2. Dario Ernst (KSV Baunatal)

3. Florian Drexler (KSV Baunatal)



08.05.16   Carboo4U WeserHAMMER Duathlon - Bodenfelde

Erfolgreicher Einsatz im Weserbergland

Muttertag, sonnig und der Wind bläst wieder mit 35km/h aus Osten! Alle Athleten hatten am heutigen Tag ihre liebe Mühe, den Lenker gerade zu halten.

Bei der 2. Auflage des Carboo4U WeserHAMMER Duathlons (5 / 28 / 2,5) müsste nicht nur gegen den Wind angekämpft werden, sondern auch die Höhen des Weserberglandes bezwungen werden: 400Hm war die Aufgabe auf dem Rad.

Nach einem flotten ersten Laufsplit entlang der Weser ging es mit 30 Sekunden Vorsprung auf die Radstrecke. Doch die Härte auf dem Rad war am heutigen Tag noch nicht da. Vorsprung weg und es musste nochmal alles auf dem abschließenden Laufsplit gegeben werden. Aber es reichte für Tagessieg! 

Ergebnisse gesamt:

1. Tobias Henne (Tri-Team Fuldatal)

2. Oliver Degenhardt (WVC Kassel)

3. Torsten Schönefeldt (TSG Hatten Sandkrug)



23.04.16   Hessische Meisterschaften Duathlon - Großenenglis

Perfekter Start in die Saison 2016

Erstes Rennen und gleich die HM im Duathlon (5 / 21 / 2,5). Und mein neuer Bolide auf zwei Rändern stand noch zum "Fummeln" bei Bike Facts! Also musste doch nochmal mein Straßenflitzer ran. Und dann war da noch das Wetter. Keine 10°C und heftiger Wind aus Osten! Auf den ersten 5km habe ich dann schnell gemerkt, dass ich keine 20 mehr bin. 16:30min. war dann doch etwas zu schnell für mich.

21 Radkilometer später war der Rückstand vom Laufen aber kein Thema mehr und nur noch ein Athlet lag vor mir. Mein Sohn gab ein klares Ziel für den 2. Laufsplit vor: "Papa, hol' ihn Dir!". Gesagt, getan - am Ende konnte der Titel bejubelt werden!

Ergebnisse HM gesamt:

1. Tobias Henne (Tri-Team Fuldatal)

2. Andreas Thiel (3defacto Team asc Darmstadt)

3. Simon Jakob (KSV Baunatal)



05.03.16   Deutsche Meisterschaften Crosslauf - Herten

Mission accomplished!

Nach dem überragenden Ergebnis bei den Hessischen Meisterschaften im Crosslauf (Platz 1 bis 3 in der M40 und Mannschaftssieg M40/45) war unsere Mission für die Deutschen Meisterschaften klar definiert: wir wollten den Titel!

Am Tag der Wahrheit drohte der Himmel und die Anfahrt nach Herten verlief im Dauerregen. Der Wettergott hatte Gnade und der Regen hörte auf, hatte aber das Laufterrain in eine matschige Rutschbahn verwandelt.

Nach 2 schnellen Runden und zwischenzeitlichem Platz 2 müsste ich leider auf der abschließenden 3. Runde dem hohen Anfangstempo Tribut zollen und wurde auf Platz 7 durchgereicht. That's life! Zusammen mit meinen "TeamMates" Felix Kaiser (5.) und Michael Wagner (11.) konnten wir aber den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters M40/45 mit nach Kassel nehmen!

Ergebnisse DM Mannschaft M40/45:

1. PSV Grün-Weiß Kassel (Kaiser, Henne, Wagner)

2. LG farbtex Nordschwarzwald

3. LG Allgäu-Kempten